Titanfall 2 – Gönn‘ dir

Gaming Blockbuster Monat Oktober/November…

Die Spielindustrie schläft nicht, dies hat man 2016 stark gemerkt. Doch es gibt manchmal Spiele die irgendwie unter den AAA Titeln untergehen und dabei besser als so mancher AAA-Titel sind.

Wir schreiben Oktober/November, Battlefield 1 und der Landwirtschafts Simulator 2017… ähm ich meine natürlich Call of Duty Infinite Warfare sind Released.
Daneben kamen Updates für Elite Dangerous, Planet Coaster und auch Transport Fever ging an den start. Unter all diesen Titeln gab es aber eine kleine Ankündigung zu Mass Effect 4 UND Titanfall 2 ist Released.

Wie bereits in einem älteren Beitrag erwähnt, war ich gegenüber Titanfall 2 sehr skeptisch da der erste Teil einfach NICHT gut war. Doch ich habe mich tatsächlich geirrt. Unter all den Blockbuster Games ragt Titanfall 2 mit seinem brillanten Gameplay, gut durchdachten und spannenden Kampagne und absolut schöner Grafik heraus.

Gönn‘ dir!

Titanfall 2 – Die Kampagne macht so saumäßig Spaß, das ich anfangs nicht glauben konnte das ich tatsächlich grad Titanfall spiele, wo ja der erste Teil so mittelmäßig schlecht war. Einer Gut durchdachten Storyline, viel Aktion, viel Bewegungsfreiheit und „ZEITREISEN“ ist es definitiv mein Spiel des Jahres, natürlich dicht gefolgt von Battlefield 1 und Transport Fever.

Dice & Visceral Games haben wohl aus dem ersten Teil gelernt – schön zu sehen – und ich behaupte hier einmal das Titanfall 2 definitiv eines der Besten Spiele im Genre „Shooter“ 2016 ist.

Lustiger Nebenfact: Landwirtschafts Simulator 2017 wurde öfters verkauft und gespielt als das neue CoD Infinite Warfare. Activision hat hier echt ein griff in’s Klo gemacht, sorry Bro! 🙁

Geht los und holt euch noch HEUTE Titanfall 2! 😉
Für Unschlüssige gibt es auf Youtube massig an Videomaterial dazu!

Transport Fever – Release HEUTE!

logo

Transport Fever ist ein auf Eisenbahnen fokussiertes Transportmanagement-Spiel. Der Spieler beginnt im Jahr 1850 und baut ein florierendes Transportunternehmen auf. Als zielstrebiger Transport-Magnat gilt es, Stationen, Flughäfen und Schiffshäfen zu bauen und Geld mit Transportdienstleistungen zu verdienen.

Erstelle komplexe Netzwerke aus Schienen, Strassen, Wasser- und Luftwegen und erlebe 150 Jahre Transportgeschichte im Endlosspiel. Komm den Bedürfnissen der Einwohner nach und fördere das dynamische Stadtwachstum. Versorge Betriebe mit Waren, betreibe umfangreiche Warenketten und lass die Wirtschaft wachsen. Bau ein Transportimperium auf!

Löse spannende Aufgaben und meistere den Kampagnenmodus. Zwei Kampagnen mit je 10 Missionen ansteigender Schwierigkeit wollen bewältigt werden. Die Missionen der amerikanischen und europäischen Kampagne mit historischem Kontext aus dem 19ten und 20ten Jahrhundert bieten eine Vielzahl von realitätsnahen Herausforderungen.

Features:

  • Zwei Spielmodi: Endlosspiel und Kampagne
  • Über 120 detaillierte Züge, Flugzeuge, Schiffe, Busse, Strassenbahnen und LKWs
  • Intuitive und umfangreiche Werkzeuge zum Schienen- und Strassenbau
  • Ausbaufähige Bahn- und Busstationen, Flug- und Schiffshäfen
  • Europäische und amerikanische Kampagne mit einer Vielzahl an historischen Missionen
  • Zufallsgenerierte und modifizierbare Landschaft mit realistischen Größenverhältnissen
  • Umfassend umgesetztes europäisches und amerikanisches Landschaftsbild
  • Dynamisch simulierte Stadtentwicklung und Passagierverhalten
  • Anspruchsvolle Wirtschafts- und Frachtsimulation
  • Inhalt von über 150 Jahren Transportgeschichte
  • Realistische Simulation von Fahrzeug-Fahrverhalten, Lackierung und Alterung
  • Physikalische berechnete Darstellung, Beleuchtung und Simulation
  • Über 25 fordernde Achievements
  • Steam Workshop und umfangreiche Modding-Unterstützung

Hier günstig für STEAM erhältlich: MMOGA.de

Battlefield 1 – Schon 50 Stunden spielspaß

Battlefield 1 ist seit 18.10.2016 spielbar und wie kann es anders sein… ich habe mir natürlich die Deluxe Edition + Premium gegönnt.

Wo fang ich den nun an ein Vernünftiges Review zu schreiben… nagut, starten wir mit einem Überblick.
BF1 beinhaltet 9 Maps und 6 Gamemodes sowie eine Singleplayer Kampagne. Auch dieses mal gibt es wieder „Premium“ welcher als eine Art DLC-SeasonPass gilt und dir beim Serverbeitritt einige vorteile verschafft. Auch die alt bekannten Battlepacks sind zurück, doch dieses mal beinhalten diese keine Waffen bzw Waffenzubehör sondern lediglich „Skins“.

Neben bekannten Gamemodes wie Eroberung, Vorherrschaft oder Team Deathmatch gibt es aber auch Neuerungen. Der RUSH Modus welcher zuletzt in BF4 ja nicht so gut ankam ist meiner Meinung nach in altem Glanz in BF1 zurückgekehrt und das ist gut so!
Neu sind „Kriegstaube“ welche eine Art des Capture The Flag Mode ist sowie „Operations“.

  • Kriegstaube – Ein Highlight für sich!
    In diesem Spielmode müssen die zwei Teams auf einer kleineren MAP eine Taube finden und solange halten bis eine Nachricht verfasst ist. Das Gegner-Team muss versuchen dies zu verhindern. Sobald die Nachricht verfasst ist muss die Taube „freigelassen“ werden. Für etwa 10 Sekunden ist die Taube verwundbar dadurch ergibt sich eine letzte Chance für das Gegner-Team den Artillerieschlag zu verhindern (Taube abschießen!).
    Schnell, Kurz und Knackiges Gameplay! Ich Liebe den Spielmodus.

 

  • Operations – Man ist unbeholfen.
    Wie könnte man diesen Gamemode am besten beschreiben…, es ist wie Rush nur im Eroberungsstil und das ganze 4x so groß!
    So eine Operation-Runde kann schon mal länger als 1 1/2 Stunden dauern, oft gibt es zwei „Einsatzgebiete“ zu je 5 Vorrückungsposten/Einsatzziele welche nach einander eingenommen werden müssen bzw. verteidigt werden müssen.
    Eine Art MEGA Schlacht in welcher man oft den Überblick verliert. Zeppeline, Panzerzüge, Flugzeuge und Panzer stehen hier an oberster Stelle und EA/Dice ist hier meiner Meinung nach ein kleines Meisterwerk gelungen. Es fangt das Kriegsszenario und das unbeholfen/hilflos sein perfekt ein vor allem  dann wenn 64 Spieler die MAP auseinander nehmen. Seine K/D kann man hier wohl vergessen. TOP!

Aber genug davon, ich habe natürlich zu aller erst die Singleplayer Kampagne gespielt. Grafisch TOP und sehr Cinetastisch insziniert, typisch DICE eben und obwohl die Kampagne besser ist als jene von BF3/BF4 ist Sie dennoch nicht besonders „Abwechslungsreich“ und auch nicht besonders „Lang“. Nach knapp 6 Stunden hatte ich diese durch!

Nun aber zum wichtigen Teil dieses Blog-Eintrages… DER MULTIPLAYER und DAS FAZIT!

Nach nun mehr als 50 Spielstunden, Rang 37 gefällt es mir immer noch sehr sehr gut! Ich habe Battlefield 3 geliebt, bei BF4 war es eine Art Hass-Liebe (Hab es trotzdem wie ein ******** gesuchtet) … BF1 gibt mir wieder dieses „Gänsehaut“ Gefühl wie damals bei BF3.

Trotz der aktuell noch vorhandenen Glitches/Bugs und Performance Problemen läuft das Spiel für einen EA bzw BF Titel besser als alle Teile (beim Release), die Grafik ist überwältigend schön und realistisch und auch das Gameplay ist NICHT wie viele behaupten ein abklatsch von Star Wars Battlefront. Ich finde DICE hat hier alles korrekt gemacht und einen sauberen AAA-Titel produziert.

Battlefield 1 ist eins der besten Battlefield Spiele bisher und trotz des Vollpreises auf Origin (59,90€, 79,90€) definitiv eine Kaufempfehlung!
TIPP: auf MMOGA.de gibt es BF1 noch Günstiger! 😉

See ya on se Battlefield!

Titanfall 2 – Angezockt

Ich habe Titanfall 2 angezockt!

Ich habe damals bei Titanfall 1 das Bedürfnis empfunden mir dieses Spiel via Origin kurz nach Release um den Vollpreis von 59,90€ zu gönnen, wurde jedoch nach einiger Spielzeit etwas eintäuscht. Lag es am Gameplay? Lag es an der Grafik? – Bis heute kann ich nicht genau sagen was mir an Titanfall damals NICHT gefallen hat aber zumindest eine Sache kann ich sagen: Die Abwechslung im Spiel – diese hat mir einfach gefehlt.

Trailer und Gameplayvideos „gesuchtet“, Pics & Wallpaper begutachtet und News gelesen. War beim Release vor einigen Tagen immer noch skeptisch.
Ist es 59,90€ Wert? Ist es wirklich besser als der Vorgänger? Oder ist es wieder ein griff in’s Klo?

Ich habe noch einige Tage verstreichen lassen, mich mit Battlefield 1 abgelenkt und nach einigen weiteren Recherchen über Titanfall 2 habe ich mir dieses dann doch via MMOGA.de um 42,90€ zugelegt mit dem Gedanken das ich nicht den Vollpreis dafür gezahlt habe.

Origin gestartet, Key eingelöst, und schon ging es dank meiner 150 Mbit Leitung rund mit dem knapp 40 Gigabyte großen Download.
Titanfall 2 durfte es sich wie Battlefield 3, Battlefield 4 und Battlefield 1 auf meiner SSD gemütlich machen.

Download Fertig, noch schnell eine runde in Battlefield 1 bis die Installation abgeschlossen ist und schon ging es gestern los!

Titanfall 2 startet…
Respawn Entertainment und EA Logo erscheinen…
Mit einer tollen Musik laden wir nach einer wirklich extrem kurzen Ladesequenz im Hauptmenü des Spieles. Da ich gelesen hatte das die Kampagne sehr toll sein soll und ich leider gestern nicht mehr soviel Zeit hatte Titanfall 2  zu zocken entschied ich mich dazu einfach ein simples Multiplayer Game zu starten.

Schnell noch in die Settings, alles auf Ultra (passt!), Audio und Mausempfindlichkeit angepasst. Los gings in ein Quick-Match!

Nach wieder einem ca 5 sekündigen Ladescreen war ich tatsächlich auf einem Multiplayer Server und das erste was ich mir gedacht habe:

Meine Fresse sieht die Grafik schön aus!

Es sieht aus und spielt sich wie ein MIX aus Call Of Duty, Battlefield und Overwatch. Ja klingt komisch aber es hat mich echt umgehauen vor allem im vergleich zum 1er Teil. Das Gameplay und Handling ist echt gut gelungen.
So schön die Grafik und das Gameplay auch waren so fühlte ich mich doch total überfordert mit den Einstellungen, Level System, Waffen Level, Waffen, Titans und Char-Settings. So viele Konfigurationsmöglichkeiten, sieht fast aus wie bei einem MMO mit 100.000 Skills.

Nach ein paar kurzen Runden habe ich einen ersten kurzen Eindruck von TITANFALL 2 bekommen, und für den Moment gefällt es mir mal sehr gut – mal sehen ob sich das auch hält oder ob es wie bei Titanfall 1 eine Art „Störfaktor“ gibt.

  • Grafik sieht Top aus!
  • Gameplay scheint durchdacht.
  • Handling von Waffen & Char sind 1A.
  • Loadouts und Waffen/Titan Settings wirkt sehr erdrückend und viel.
  • 130 FPS Konstant bei 1080p auf Ultra Settings. TOP

Fotos & Videos werden vermutlich noch folgen! 😉
Stay tuned.

AYCP.de nun eröffnet!

Hallo,

hiermit eröffne ich feierlich meinen „Alles-was-mir-halt-so-einfällt“-Blog!

Hier gibt es zukünftig alles mögliche über meine Hobbys (Games/Filme/Serien) und Projekte (Programmierung, Eventmanagement…) zu Lesen, unabhängig davon ob es jemanden Interessiert oder nicht! 🙂

Da die Website aktuell gerade erst mit Inhalten gefüllt wird kann es noch etwas dauern bis sämtliche Menüpunkte und Links korrekt arbeiten.
Danke! :3