Marvel Black Panther Kinoreview

Der vorerst letzte Marvel (MCU) Film vor Avengers Infinity War lief nun sehr erfolgreich in den Weltweiten Kinos. Die rede ist natürlich von BLACK PANTHER.

Ich habe mir den Film in OV angsehen und muss vorweg sagen, dass der Film sehr eigen ist – aber im positiven sinne. Ich würde sagen es ist eventuell ein kleines Meisterwerk auf seiner ganz persönlichen Art.

Der FILM ist farblich und vom Drehstil einfach typisch Marvel Cinematic Universe demnach kann man getrost den FILM ohne einer bösen/schlechte Überraschung ansehen. Der Film ist besonders durch die Vermischung von Hoher Technologie und dennoch Afrikanischer Kultur und Bräuchen von BILD und TON einzigartig und faszinierend.

Obwohl der FILM bzw. das Storytelling eher rückblickend schwach wirkt und es das MCU kaum vorran treibt, hat der FILM eine eigenheit – und das ist schön damit koppelt er sich ein wenig von den Standard Marvelmovies der letzten Jahre ab.

Der FILM ist absolut sehenswert und macht bock auf mehr – kein wunder als das Disney und Marvel einen zweiten teil angekündigt haben.
Geht ins Kino oder hohlt Ihn euch dann auf Blue-Ray und seht dieses kleine Aktionreiche Meisterwerk.

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Er war einfach GUT. 🙂