WORLD

NEUE WELT

Während ein Großteil der Bevölkerung immer noch unter der „Plandemie“ leidet, so sind immer mehr von den teils sinnlosen oder überzogenen Maßnahmen genervt. Und obwohl es sogar in mehreren Großstädten wie Krakau, Amsterdam/Rotterdam oder Koppenhagen sowie in weiteren Ländern wie Spanien oder Italien es zu massiven Ausschreitungen, gar schon fast Bürgerkriegsähnlichen zuständen kommt, bekommen die meisten Menschen unter der „Angst & Panik“ des Coronavirus eigentlich nicht mit, was um Sie herum tatsächlich passiert und was schon bald auf uns zukommen wird.

Die Politiker und Regierungen haben es geschafft im Zuge des Coronavirus für Angst & Panik zu sorgen, und gleichzeitig damit die endgültige Spaltung der Bevölkerung bei zuführen, die Wirtschaft absolut an die Wand zu fahren, ihre eigenen Machenschaften und Ideen zu tarnen oder vertuschen und ein etwas totalitäreres, nicht wirklich demokratisches System zu aktivieren – und das vermeintlich alles um uns armen Bürger zu schützen und die Gesundheit und Sicherheit zu wahren.

Gleichzeitig, ein paar Ebenen höher hat die FED (Federal Reserve Bank, USA) und die EZB (Europäische Zentral Bank) einfach beschlossen, „Wir drucken jetzt Doller/Euro bis zum Umfallen, weils eh scho wurscht is'“!
Es werden die absurdesten Ideen und News rausgehauen und vieles von den angeblichen „Verschwörungstheoretikern“ angepriesenen wird oder wurde bereits Wahr.
Um hier nur ein paar der dinge zu erwähnen: Social Credit System, Elektronischer Gesundheitspass, und natürlich der DIGITALE EURO!

Wir standen vielleicht tatsächlich kurz vor der Aktivierung des „Great Resets“ – die Gleichschaltung der Welt, doch spätestens mit dem seit Ende 2020 herrschenden MEGA CHAOS hat sich wohl diese Idee von Klaus Schwab (WEF) in Luft aufgelöst.
Auch Putin hat letztens in einem Interview tatsächlich diese Thematik (NWO – Neue Welt Ordnung) angesprochen und für nichtig erklärt.

Und dann doch – tatsächlich gibt es im Internet, vor allem Millenials, die ein bisschen weiter über den Tellerrand schauen als das „Pandemie“-Geschehen. So attackierten am 28.01.2021 diverseste User aus aller Welt die Wall Street und dessen Hedge Fonds.
„Wir haben die Schnauze voll von dem System“ – scheint die Botschaft zu lauten. Ich feiere es und hoffe das es hier noch richtig Krachen wird.

Die WELT wacht auf. Wer immer noch glaubt unsere gewählten Regierungen und Politiker haben das wohl des Volkes auf Ihrer Agender, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.
Wer immer noch glaub, die EU oder Europa könnte die bevorstehende WELTWEITE Wirtschaftskrise und Finanzkrise aufhalten oder uns davor beschützen/retten, der hat noch nicht verstanden das wir uns gerade im ENDSPIEL befinden. Der Kollaps unserer Gesellschaft so wie wir sie kennen steht kurz bevor.

Doch bevor es soweit ist wird erstmal „ruhe“ einkehren. Die Ruhe vor dem Sturm – das wird sich äußern in dem Lockdowns und diverse Maßnahmen aufgehoben werden, und das frisch gedruckte Geld in das System verteilt wird.

Phase 1 wird der Aufschwung – Das viele frische Geld und die Möglichkeit wieder Einkaufen zu können oder gar zu Verreisen wird zur einer Deflation führen. Unser Geld wird mehr Wert, Produkte und Dienstleistungen werden günstiger.
Für Knapp 18 Monate floriert das Geld & die Wirtschaft. 2021/2022.

Phase 2 Konsolidierung – Gewisse Produkte oder Dienstleistungen können nicht mehr geleifert oder erbracht werden. Lieferengpässe, noch höhere Nachfrage und noch weniger Angebot. Es fängt an zu kippen.
Unterdessen führt der Staat sinnlose neue Steuern und Abgaben ein, denn jemand muss die Fehlentscheidungen der Coronapolitik tragen – da bietet sich das dumme gemeine Volk super an. Pleitewellen & Insolvenzen zieren vermutlich diese Jahre 2022/2023.

Phase 3 Kollaps – Die Inflation setzt ein. Und zwar so extrem, das wir normalen Sterblichen es sehr schnell sehr Hart merken werden. Es ist viel zu viel Geld im umlauf – aber der Geldfluss ist nach wie vor sehr gering.
Bald wird das Brot oder die Milch 50% oder sogar 100% mehr kosten. Statt 1,50€ plötzlich 3€ und im schlimmsten Fall sogar 15€.
Das ende des EUROs! Vielleicht sogar des Dollers. 2024/2025.

2025/2026 ist die Einführung des Digitalen Euros geplant, so die EZB.
Vermutlich eine auf Crypto basierende Währung, die aber nicht mit Bitcoin oder so vergleichbar ist. Das wird wahrscheinlich dann passieren, wenn das Land vor dem total Ausfall steht. Ich hoffe das es nicht passiert und wir Menschen vorher „erwachen“ und unsere Zukunft, vielleicht sogar doch ein Dezentrales Geldsystem ala Bitcoin, selbst gestalten und verbessern können. Aber dazu bedarf es leider zuvor, so zeigt es die Geschichte, viel Leid und Krawall.